Mai 2021
Mai 2021
PDF Herunterladen

Articles in this Report

Als äthiopische Juden nach Hause kamen

Als äthiopische Juden nach Hause kamen

Joseph (nicht sein richtiger Name) war neun, als seine Großmutter an Bord eines Flugzeugs ins Heilige Land ging und ihn am Flughafen in Addis Abeba, Äthiopien, allein ließ. Jemand hatte es vermasselt. Er sollte ebenfalls mitfliegen, aber sein versprochenes Ticket war nicht angekommen. Papierkram in Äthiopien ist eine chaotische Sache. Joseph hatte keine Geburtsurkunde, deshalb ist er sich nicht sicher, ob er zu diesem Zeitpunkt neun Jahre alt war, aber so ungefähr. Doch so chaotisch das System auch war, ohne Ticket konnten sie ihn nicht ins Flugzeug lassen.

Weiterlesen
Israels zweite Untergrundbahn

Israels zweite Untergrundbahn

In den späten 1800er Jahren begannen die Juden dem Aufruf zu folgen, in ihr altes Heimatland zurückzukehren. Unglücklicherweise war der Weg für viele versperrt, zuerst durch die Türken und dann durch die Briten, die das Land zu dieser Zeit kontrollierten. Aus diesem Widerstand entstand eine Art „Untergrundbahn“ mit Booten, die mitten in der Nacht in der Nähe der Küsten anlegten, und Überlandtouren durch Gebirgsketten oder Wüsten. Der Überlieferung nach war Aris Mutter, die vor der Verfolgung in Russland floh, auf einem dieser Boote, das abgewiesen wurde. Stattdessen ließ sie sich in den Vereinigten Staaten nieder, und obwohl sie es nicht mehr erlebte, sollte ihr Sohn ihren Traum vom Umzug ins Gelobte Land erfüllen.

Weiterlesen
Unterstütze äthiopische Gläubige in Israel

Unterstütze äthiopische Gläubige in Israel

Es gibt Hunderte von persönlichen Geschichten über die „Heimkehr nach Israel“, wie die von Joseph. Wir hören sie jede Woche. Manche zerreißen uns das Herz vor Mitgefühl angesichts der Härte ihrer Reise. Andere Geschichten, wie die von Joseph, machen uns Mut zur Hoffnung!

Weiterlesen

Discover something new about Israel.