Februar 2022
Der Einzige, der es raus geschafft hat
PDF Herunterladen

Articles in this Report

Der Einzige, der es raus geschafft hat

Der Einzige, der es raus geschafft hat

Es war Lag Ba`Omer, 33 Tage nach Pessach, wenn die Israelis zusammenkommen und im ganzen Land Lagerfeuer anzünden. Ich war mit meinen Freunden aus dem Internat am Strand, und einer von ihnen kam zu mir, um mir zu sagen, dass sie den Kerl gefunden hatten, auf den ich gewartet hatte, um ihn zu töten. Wir waren eine Gruppe von 20 Leuten, und dieser Typ war allein mit seinem jüngeren Bruder dort. Alle sahen mich erwartungsvoll an. Sie würden mitmachen - ich musste nur den Kampf beginnen.

Weiterlesen
Die Nachrichten & die Polizei

Die Nachrichten & die Polizei

Es war in den Pessach-Ferien 1996, als eine Frau unsere erste Nationale Messianische Jugendkonferenz besuchte. Sie stellte sich als Rona Shemesh1 vor, eine Journalistin bei Israels größter Zeitung, Yediot Aharonot. Sie war jung und charmant und erzählte uns, sie sei gekommen, um ihren Bruder in dem Kibbuz zu besuchen, in dem unsere Konferenz stattfand, und sie habe gehört, dass dort eine messianische Veranstaltung stattfinde. Sie war fasziniert und fragte, ob es in Ordnung wäre, wenn sie an einigen der Treffen teilnimmt.

Weiterlesen
Langlebige Frucht

Langlebige Frucht

Wir wissen nicht immer, welcher Teil unseres Lebens, das wir vor dem Herrn führen, langfristige Auswirkungen auf das Leben anderer haben wird. Und selbst wenn wir die Früchte sehen, sind sie meist auf einer persönlichen Ebene ermutigend.

Weiterlesen

Discover something new about Israel.