Maoz Israel Bericht August 2022

Hat ein Buch jemals Dein Leben verändert?

Ich habe meine Mutter im Laufe der Jahre beobachtet, wie sie von einem Buch, das sie gelesen hatte, so begeistert war, dass sie zu dem Schluss kam: „Wir MÜSSEN dieses Buch ins Hebräische übersetzen!“


Shani Ferguson
Durch Shani Ferguson
read

Schalom aus Jerusalem!

Ich habe meine Mutter im Laufe der Jahre beobachtet, wie sie von einem Buch, das sie gelesen hatte, so begeistert war, dass sie zu dem Schluss kam: „Wir MÜSSEN dieses Buch ins Hebräische übersetzen!“

Also schrieb sie darüber, beschrieb das Buch, erklärte, warum es für hebräische Leser so gut wäre, es in ihrer Sprache zu lesen, und bat unsere Maoz-Partner um Spenden, damit es Wirklichkeit werden konnte.

Und obwohl unsere Partner im Allgemeinen LIEBTEN, was wir unternahmen, konnte der lange, mühsame und teure Prozess, ein Buch aus dem Englischen ins Hebräische zu übertragen, oft nicht die Herzen und Köpfe der Englischsprachigen EROBERN, die immer eine Fülle von Büchern zur Hand haben.

Dennoch haben ausreichend viele unserer Partner verstanden, wie wichtig es ist, den Israelis Zugang zu geistlichem Material zu verschaffen, und so haben wir mittlerweile 160 Bücher und Bibeln zur Verfügung gestellt! Trotz der explosionsartigen Verbreitung von Multimedia stellen wir fest, dass Bücher nach wie vor eine der effektivsten Möglichkeiten für Israelis sind, um ein tiefgreifendes Verständnis für die entscheidenden Themen zu erlangen. Und so machen wir weiter.

Ihr habt selbst über die Projekte gelesen, die heute in Arbeit sind. Diese haben das Potenzial, ein Leben für immer zu verändern! Sie haben die Kraft, die Heilige Schrift für kleine Kinder zum Leben zu erwecken und sie auf ihren Weg für das Reich Gottes zu bringen!

Die Einzigartigkeit von Büchern wie „Das Zeichen des Löwen“ bietet eine Perspektive, die Israelis erfahren müssen. Eine Perspektive, die Tausende von Jahren negativer Filter ablösen könnte, die Israelis haben, wenn es darum geht, das Neue Testament als ein Buch zu akzeptieren, das von Juden geschrieben wurde – in erster Linie für die Juden – und auch für die Heiden.

Hat ein Buch jemals euer Leben verändert? Mit eurer zusätzlichen Spende für den Maoz Verlag in diesem Monat kann sich das Leben eines Menschen für immer verändern.

Menschenleben verändern, mit einem Buch nach dem anderen…

Kobi und Shani Ferguson

Übersetzen Sie diesen Beitrag

Discover something new about Israel.

See all Maoz Israel Reports