Maoz Israel Bericht November 2021

Gottes Königreich in der Wüste

Dieser Mut hat für viele einen Unterschied gemacht, und sie entweder zum Glauben gebracht oder ihren Glauben gefestigt und geformt.


Durch
read

Schalom liebe Maoz-Freunde,

oft verstehen wir nicht genau, warum wir da sind, wo wir sind – aber wir wissen, dass Gott uns einen Auftrag gegeben hat, den wir auszuführen haben. Dabei sind unsere Umstände nicht ausschlaggebend, und wir werden angeleitet, uns von Umständen nicht abhängig zu machen.

Shira schreibt davon in ihrem Bericht, dass sie trotz der Umstände ganz genau wussten, dass ihr Land geisterfüllte Gläubige brauchte, egal wie schwierig es sein würde.

Dieser Mut hat für viele einen Unterschied gemacht, und sie entweder zum Glauben gebracht oder ihren Glauben gefestigt und geformt.

Wir haben in Shiras Geschichte über den Beginn der ersten Hebräisch sprechenden Gemeinde gelesen, und wir wollen weitere messianische Gemeinden dabei unterstützen, zu wachsen, damit mehr Israelis von der Hoffnung Jeschuas hören können.

Diesen Monat wollen wir der Ma’ale Adumim Gemeinde dabei helfen, ein Gebäude zu kaufen. Sie mieten es bereits, allerdings haben die Leiter beschlossen, das Gebäude zu kaufen, damit die Gemeinde einen festen Ort in der Stadt hat, in der sie bereits Licht sein können.

Ihr macht einen Unterschied – ob mit eurer Spende oder mit eurem Gebet! Und genau für eine Zeit wie diese sind wir geschaffen – um für Israel einzustehen, während die Welt sich gegen Israel wendet. Vielen Dank für eure Unterstützung und Großzügigkeit!

Gottes Segen wünschen,

Graciela Klassen

Und das Maoz Deutschland Team


Übersetzen Sie diesen Beitrag

Discover something new about Israel.

See all Maoz Israel Reports